Donnerstag, 28. Oktober 2010

paradoxon.

Meine Wenigkeit ist soeben nach einem langen Arbeitstag und anschließendem Kinobesuch mit meinen Kolleginnen heimgekehrt. puh!
Zu sehen gab es 'The Social Network'. Wirklich interessant der Streifen- hat mich glatt zu der heutigen posting-Überschrift inspiriert.
Nur soviel: Ein sozial völlig unfähiger, aber umso intelligenter Havardstudent schuf das weltweit größte, bekannteste und millionen- (oder gar milliarden?) schwerste soziale Netzwerk. Paradox.
Natürlich kann man nicht behaupten, dass all das, was im Film dargestellt wird, auch wirklich so von Statten ging, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ein mächtiger Funken Wahrheit darin steckt...
Alles in allem kann ich also sagen, dass es ein echt interessanter Film war, für den ich aber nicht unbedingt ins Kino hätte gehen müssen (und entgegen Annahme den normalen Preis, statt des Kino-Donnerstags-Preis zahlen musste -____-). Da empfehle ich *hust hust hust*kino*hust*punkt*husthusthust*to*hust. Was bin ich aber auch heiser heute ;)

Morgen gibts Fotos von meiner Carrera- also meinem kletterwütigen Hamsterweib. Die pennt den ganzen Tag und randaliert abends kräftig. So wie ich. Wir passen super zusammen, wie ich finde!

Bald kommen meine Kleiderkreiselschühchen; ich freu mich wie ein Schneekönig-eine Schneekönigin-eine Schneeprinzessin (/^-^)/



Bald gibts schönere/stylischere Fotos. Mon papa hat nämlich in der alten Heimat fleißig nach meiner alten Polaroid gekramt und sie tatsächlich gefunden. Jetzt fehlt nur noch ein Film und ich bin glücklich (bis ich endlich eine Spiegelreflex habe...) Zwar stellen die Polaroid-Menschen selbst seit 2 Jahren keine Filme mehr her, aber junge, aufstrebende Geister haben es sich auch anderswo zur Aufgabe gemacht dieses Kultobjekt nicht einfach aussterben zu lassen und stellen auf eigene Faust Schüttellichtbilderfilme her. Mein Dank an euch!
Jetzt wird der Abendluft noch kurz etwas Nikotin und Teer beigemischt, mein Gesicht ordentlich abgeschrubbt und danach das Bett begrüßt.

GÄHN

Kommentare:

TheBeautifulSideOfLife hat gesagt…

Wo kann man denn die Filme kaufen? Ich hab auch noch ne Polaroid im Keller glaub ich. :o)

The Grey Princess hat gesagt…

die filme kannst du auf ebay, amazon oder dierekt auf www.the-impossible-project.com kaufen. ich frage mich, warum ich nicht schon eher welche gekauft habe...denn eigentlich liebe ich polaroids so sehr.